Home    Ärzte    Kontakt    Ausbildung    Login   











Newsletter?

Click here!

Der individuelle Therapieplan

Der Arzt begleitet seinen Patienten durch alle einzelnen Phasen der Therapie

Vor Aufnahme der Therapie wird der Patient befragt zu seinem medizinischen Zustand, seinen sportlichen Aktivitäten und seiner Lebenssituation.

Der behandelnde Arzt erstellt daraufhin eine genaue Anamnese des Krankheitsbildes einschließlich anderer, die Therapie beeinflussender Krankheiten. Schwere Erkrankungen, die ursächlich zum  Übergewicht des Patienten beigetragen haben, werden besonders bei der Aufstellung des Therapieplanes berücksichtigt. Wo notwendig wird der Arzt Kontakt zum Hausarzt des Patienten oder dem betreuenden Krankenhaus aufnehmen, um alle Maßnahmen mit den Kollegen abzustimmen.

Bevor der Patient eingestellt und der Therapieplan entwickelt wird, ist eine genaue Analyse des Körperzustandes notwendig. Wichtig sind dabei sowohl allgemeine Werte für das Funktionieren von Leber, Niere, Schilddrüse und Harnsäurezusammensetzung als auch spezielle Werte wie die Verteilung von Fett- und Muskelmasse und der Flüssigkeit im Körper. Der genaue Kalorienverbrauch des Patienten wird ebenfalls individuell bestimmt.

Erst jetzt kann der behandelnde Arzt den individuellen Therapieplan des Patienten entwickeln. Eine kontinuierliche Verlaufskontrolle während der gesamten Therapie dient dazu, den Therapieplan zu justieren und anzupassen. Außerdem soll die objektive Analyse dem Patienten seine Fortschritte zeigen und diese dokumentieren, um die Motivation zur Veränderung ständig hoch zu halten.



EnglishOther
Language


   © 2007-2016 by Lichtblick GmbH    Impressum